jazzMiles&more – Aktuelles Programm – Übersicht

15.8.2018      Filmschauplätze NRW 2018 – 17.00 – 00.00 Uhr

Das Open-Air-Kino-Event mit viel Musik und sommerlichem Rahmenprogramm für die ganze Familie!

Pelemele eröffnet rockig für Kinder und Erwachsene. Miguel Igler & Refugee Szene Collective übernimmt die Bühne mit eingängigen HipHop Sounds. Das Duo Sign in Rossa verbindet klassische Wurzeln der Soulmusik mit einer sehr frischen Note. Den Abschluss bildet  Anne Haigis, einer der wichtigsten deutschsprachigen Stimmen ihrer Generation.

Der Film Nur wir drei gemeinsam erzählt die dramatische und wechselvolle Geschichte einer Familie zwischen dem Iran und Frankreich – in Form einer schwungvollen Komödie, die mit lakonischem Witz und Gefühl besticht.

Ort: Wirtschaftspark Erftstadt, Ecke Otto-Hahn-Allee/ Albert-Einstein-Ring, Erftstadt-Lechenich

 

29.8.2018      Jochen Fiedler Band

Vier ganze Musiker, zwei Hände voll Groove, eine Mischung aus Jazz, Funk und Blues und dazu eine starke Prise Eingängigkeit – Bassist Jochen Fiedler hat einen fetten Mix angerichtet! Mit dabei erstklassige Musiker: Benni Koch (dr), Dirk Schaadt (keys) und Philipp Ullrich (git). Die Band überzeugt mit feinster Musikalität, Vielfalt und einem überragenden Zusammenspiel, was ihre Konzerte zu einem einzigartigen Musikerlebnis macht. Gespielt werden Eigenkompositionen des Bandleaders, inspiriert von Bands und Musikern wie Snarky Puppy oder John Scofield.

https://www.jochenfiedler.com/

 12.9.2018, Nuss-Nuss-Goldsby – Großer Saal Anneliese Geske Musik und Kulturhaus

WDR BigBand Leadposaunist und Bassist treffen auf Weltklasse-Pianisten – das herausragende Ereignis für die Jazzszene im Jahr 2018!

Ludwig Nuss (tb), Benny Nuss (p), John Goldsby (b) sind absolute Weltklasse! Bevor sie in Erftstadts Partnerstadt Jelenia Gora auf dem Krokus-Jazzfest im Hauptprogramm auftreten, werden sie ihre „Generalprobe“ im Erftstädter Wohnzimmer geben.

 

26.9.2018      Shannon Barnett Quartett

“Das ist aufmerksame, kommunikative, jazzig lustvolle Musik um eine Künstlerin, die ihren Platz in der Riege der Virtuosen gefunden hat” (Jazzthing). Die Rede ist von der  australischen Posaunistin Shannon Barnett. In ihrem Quartett, das ohne Harmonieinstrument arbeitet, agiert sie souverän zwischen kraftvollen Grooves und lyrischen Momenten. Die Posaunistin der WDR BigBand präsentiert ihr neues Album Hype mit den hochkarätigen Improvisatoren Stefan Karl Schmid (sax), David Helm (b) und Fabian Arends (dr).

http://www.shannonbarnett.info/

 

10.10.2018    Fabian Künzer Quartett

Das Quartett um Matthias Schwengler (trp), Constantin Krahmer (p), Lukas Keller (b) und Fabian Künzer (dr) lässt sich nicht von Genregrenzen einengen. Sie sind stetig auf der Suche einem eigenen musikalischen  Ausdruck. Ein warmer, flüssiger Trompetensound, dynamische Piano-Grooves, zusammengehalten und getrieben von einem Spitzen-Drummer und hervorragenden Bassisten der Kölner Szene – jeder bringt auf seinem Instrument nicht nur einen hohen Grad an Virtuosität und Erfahrung, sondern auch seine eigene musikalische Sprache mit.

https://www.fabiankuenzer.com/