Yassmo – How deep is the phonk-Tour – 22.2.2017 – 20 Uhr – Geske Kulturhaus, Erftstadt

Soul und Funk mit deutschen Texten? Bei Jazzin‘ Erftstadt? Ja geht denn das? Es geht! Und wie!! Yassmo (voc, keys), Emanuel Stanley (b), Danh Thai (sax), Christoph Krieger (dr) und Igor Lazarev (git) präsentieren eingängige Melodielinien, gespickt mit Unisono-Skatimprovisationen von Keyboard und Gesang gleichzeitig. Erinnerungen an Stevie Wonder oder Marvin Gaye und an den Groove à la George Clinton drängen sich auf.

Ein absoluter Geheimtipp der deutschen Soul- und Funkszene!

Reinhören 1

Reinhören 2

Yassmo-Website

RADIUS – 8.2.2017 – 20 Uhr – Geske Kulturhaus

Von John Scofield zu Brad Mehldau, dann kurzer Halt in New York und Party mit Jimi Hendrix, weiter auf einen Absacker bei Joshua Redman.

Kaleidoskopartig setzen sich die  kleinen bunten Bausteine zu einem sich stetig verändernden Sound zusammen. RADIUS präsentiert eine außergewöhnliche Mischung aus instrumentaler Fertigkeit und euphorischer Begeisterung zur Musik.

Es laden ein: Jonas Vogelsang (git), Stefan Rey (b), Thomas Sauerborn (dr) und Constantin Krahmer (p).

Mal reinhören?

Mehr Infos über die Musiker … Weiterlesen

INVENTRIO – 25.1.2017 – 20 Uhr – Geske Haus

Zuhörer und Band werden bei den Auftritten des Jazz-Klavier-Trios INVENTRIO von dem inneren Schwung erfasst, den das Trio ausstrahlt. Zeitgemäß, aber immer nachvollziehbar, reißt die Band das Publikum mit.
Die Musik des INVENTRIO spiegelt klassische Formen wider, bietet eigenständige Interpretationen von Jazzstandards und Detailverliebtheit.
Hoch spannend! Intensiv! Ein Trio der Extraklasse!
INVENTRIO sind: Richard Brenner ( p), Moritz Götzen (b) und Niklas Walter (dr).

Auf der Website von INVENTRIO gibt es etwas zum Reinhören …

Noch mehr Reinhören und noch mehr … Weiterlesen

Sabeth Pérez Quartett -11.1.2017 – 20 Uhr – Geske Kulturhaus

Ein wunderbarer Start in das Jahr 2017 und ein grandioser Auftakt der neuen jazzMiles&more-Konzertreihe Jazzopen. Das Sabeth Pérez Quartett erzählt durch modernen, lyrischen, und instrumentalistisch geprägten Jazz mit Anteilen freier Improvisation die Geschichte eines wachsenden Puzzles. Spannend!

„Samtig und hochpräzise führt Sabeth Pérez ihre Stimme, die kristallklar anmutet und in ihrem Facettenreichtum der gemeinsamen Musik der Band viele Türen öffnet: zwischen leise, sanft, intim und laut, durchdringend und akzentuiert changiert das Spiel dieses Ensembles, das immer wieder neue Anfänge und Enden, Konzepte und Bögen entstehen lässt.“

In der Ankündigung des Sabeth Pérez Quartetts für Winterjazz 2017  wird weitergeschwärmt: „Lautmalerisch und immer offen für Überraschungen entfaltet Sabeth Pérez ihre Kompositionen – anmutig und schillernd schön.“ Das Ensemble um die argentinisch-stämmige, in Köln aufgewachsene Jazz-Sängerin Sabeth Pérez (Sabeth Pérez (voc), Felix Hauptmann (p), Alexander Dawo (b), Ludwig Wandinger (dr)) spielt fast ausschließlich Eigenkompositionen und bewegt sich stilistisch im Umfeld des Modern Jazz.
Zum Reinhören …

Schöne Weihnachten!!!!

plakat-bildLiebe Freunde von Jazzin‘ Erftstadt!

Die Jazzin‘-Weihnachtssause ist vorbei – Weihnachten kann kommen! Und das neue Jahr auch …

Wir wünschen allen ZuschauerInnen, MusikerInnen und Jazzin’s ruhige Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Am 11.1.2017 geht es weiter mit super Musik: Sabeth Perez kommt mit ihrem Quartett!!

Viele Grüße!

Eure Jazzin’s

P.S.: JazzOpen 2017 – das Programm!

Weihnachtssause mit Schmitz/Busch/Oslender/Cardynaals – 21.12.2016 – 20 Uhr – Geske Kulturhaus

Kekse auf dweihnachtssause1en Tisch und grooviger Weihnachts-Jazz auf die Bühne – es wird gemütlich und groovig daheim bei Jazzin’s! sause
Heiner Schmitz`Rednose Rudolph, Jazz-Orgel-Shooting Star Simon Oslender, Heavytones Hanno Busch und Schlagzeuger Jerome Cardynaals – ab geht’s in Richtung Soul/Groove-Jazz/Fusion …. besinnlich hatten wir im letzten Jahr!
Es wird richtig sensationell! Der Weihnachtsmann wird jauchzen vor Glück!

Weiterlesen

Hochhäuser – 6.12.2016 (ausnahmsweise Dienstag!) – 20 Uhr – Geske-Kulturhaus

bild2Die Zeitschrift Jazzpodium mag die neue Hochhäuser CD World Tour: „Petzold hat mit seinen originellen und sympathischen Kompositionen einmal mehr ein Stück groovenden und hochintelligenten Mainstream Jazz abgeliefert, der einem hohen Qualitätsanspruch genügt, ohne Travestien oder aufgesetzte Klischees, eine Musik die authentisch und ehrlich klingt und der man anmerkt, dass sie von ihrem Schöpfer auch wirklich so empfunden wurde.“ Kurz: Die Musik der Band Hochhäuser ist extrem spannend! Zur Band gehören neben dem Saxophonisten Matthias Petzold, Jan Klinkenberg (p), Stefan Rey (b) und Thomas Esch (dr).

Mehr Informationen über Hochhäuser …

Über die Musiker … Weiterlesen

Heidi Bayer & Friends – 23.11.2016 – 20 Uhr – Geske-Kulthaus

Eine sensationelle Band! Heidi Bayer hat phantastische Musiker-Freunde geladen, die in Erftstadt ein einmaligHeideBayeres Konzert geben werden. Creme de la creme des Jazz in Deutschland!

Zeitgenössischer und groove-orientierter Jazz – das Freunde-Quintett trägt die unverwechselbare Handschrift seiner Trompeterin Heidi Bayer. Sie liebt greifbare Melodien und findet immer wieder Zeit für lyrische Töne. Der besondere Sound einer jungen Trompeterin!

Die vier Musiker Johannes Ludwig (sax), Johannes Behr (git), Martin Gjakonovski (b) und Dominik Raab (dr) jonglieren mit aussagereichen und tiefgehenden improvisatorischen Statements. Ein spannendes und vielversprechendes Zusammentreffen, das zum ersten Mal in dieser Konstellation auf die Bühne findet.

Weiterlesen

Dirk Schaadt Trio – 9.11.2016 – 20 Uhr – Geske-Kulthaus

schaadt2Dirk Schaadt (org), Martin Feske (git) und Marcus Möller (dr) sind allesamt bekannte Größen ihrer Zunft. Mit ihrem Konzertprogramm präsentiert dieses hochenergetische Trio eine immense stilistische Vielfalt: Songs von funkigem Souljazz über fein ziselierte Balladen bis hin zu groovenden und swingenden Jazzkompositionen verbinden sich zu einem dynamischen, homogenen und somit einzigartigen, unverwechselbaren Trio-Sound.

Ein absolut authentisches und abwechslungsreiches Musikerlebnis!

Und das Debütalbum Time To Change bringen die Drei auch gleich mit …

http://www.dirkschaadt.com/

Bumerang 2016 – das neue Programm bis Weihnachten ist da!

bumerange-plakatDirk Schaadt, Matthias Petzold und Heiner Schmitz spielen gerne in Erftstadt, immer wieder – sie kommen gerne nach Erftstadt zurück! Und sie bringen immer wieder hervorragende Musiker mit – so auch diesmal bei Bumerang 2016.

Dirks Trio (mit Martin Feske und Marcus Möller) gehört zum Feinsten, was Jazz-Deutschland in punkto „funkiger Souljazz“ zu bieten hat. Virtuos, groovig, kraftvoll werden sie im Geske Kulthaus wirbeln.

Matthias‘ Hochhäuser sind in die Welt gezogen, haben sich inspirieren lassen und bringen wunderbare Musik mit. Achtung: Diesmal an einem Dienstag!!!!

Ob Heiner Schmitz den Weihnachtsmann überraschen wird, ist geheim. Und der junge Shooting-Star-Organist Simon Oslender wurde bestimmt nur zufällig in seinem Einflussbereich gesehen …

Und auch Trompeterin Heidi Bayer hat schon in Erftstadt gespielt. Sie war im letzten Jahr Teil der Big Band Convention im Geske Saal. Nun gastiert sie mit Freunden bei Jazzin‘ und zeigt dem Musiker-in-Stadt-und-Land-bekannten-fachkundigen-begeisterten Erftstädter-Publikum wie grooviger Trompeten-Sound klingen kann!

Überhaupt die Zuschauer: Wer einmal bei Jazzin‘ Erftstadt war, kommt garantiert wieder!